Warum Parlays die schlechteste Sportwette sind, die existiert

Warum Parlays die schlechteste Sportwette sind, die existiert

sportwettenZuerst werde ich annehmen, wenn Sie eine Sport-Wette machen oder Wetten auf ein Sport-Spiel Sie tun es irgendwo legal (d. H. Las Vegas oder einem anderen Ort, der legal akzeptiert Sportwetten). Ich weiß, dass ist der einzige Ort, den ich irgendwelche meiner Sportwetten machen. Wenn Sie Sportwetten illegal machen, würde ich davon abraten, mehr informationen bekommen und fordern, dass Sie die Regeln befolgen. Genug gesagt darüber.

Wenn Sie wie ich sind, und genießen Sie die gelegentliche Sportwetten (College-Basketball und College-Football sind meine Lieblings-Sport zu wetten), dann wissen Sie, wie schwer es ist, tatsächlich Geld zu gewinnen. In einigen Fällen scheint es, wie die Leute, die die Sportlinien in die Zukunft sehen können und wissen genau, wie viele Punkte ein Team wird zu gewinnen oder verlieren durch. Es ist unheimlich, wie oft ein 3 Punkt Favorit gewinnt mit 4 oder verliert um 2 – absolut unheimlich. Allerdings müsste ich vermuten, dass, wenn sie nicht so gut wäre, es keinen Markt für Sportwetten geben würde – jeder würde gewinnen und die Einsätze würden ausgeschaltet sein.

Wenn Sie neu sind, um Sportwetten

Wenn Sie neu sind, um Sportwetten, eines der ersten Dinge, die Sie beachten werden, sind alle der verschiedenen Arten von Wetten, die Sie machen können. Es gibt die beiden traditionellen Wetten, die so genannte „Geldlinie“ und die „Verbreitung“. Die Geldlinie ist eine Wette, wo Sie gerade ein Team auswählen, um zu gewinnen. Basierend auf der ermittelten Wahrscheinlichkeit, eine fantastische lektüre dass dieses Team gewinnt, werden die Chancen entsprechend angepasst. Zum Beispiel kann ein Team, das erwartet wird, um ziemlich leicht zu gewinnen, mit einem Gewinn von 1/10 zahlen, was bedeutet, dass Sie $ 10 zahlen müssen, um $ 1 zu gewinnen. Dies ist vielleicht die einfachste Wette zu gewinnen, obwohl, wie Sie vielleicht erwarten, ist die Auszahlung nicht sehr gut (es sei denn, Sie wählen die Underdog zu gewinnen, die in meinem Beispiel hätte bezahlt $ 10 für eine $ 1 Wette).

Wetten gegen die Ausbreitung ist wahrscheinlich die häufigste Form von Sportwetten. In diesem Fall versuchen die Quotenhersteller, eine Anzahl von Punkten zu bestimmen, die das Spiel fair machen. Dies bedeutet, dass ein sehr schlechtes Team erhalten eine Menge Punkte „gegeben“, um das Spiel fairer zu machen. Was Sie wetten, ist, welches Team die Ausbreitung „schlagen“ wird. Hier ist ein Beispiel: sagen wir, ein gutes Team spielt ein schlechtes Team und die Quoten Entscheidungsträger glauben, dass das gute Team 15 Punkte besser als das schlechte Team ist. Sie würden die Ausbreitung auf 15 Punkte setzen, was bedeutet, dass die gute Mannschaft um 16 oder mehr Punkte gewinnen musste, um zu gewinnen, wenn man auf sie wetten würde oder die verlorene Mannschaft um 14 Punkte oder weniger verlieren müsste, wenn man darauf wetten würde . Wenn das gute Team um 15 gewinnt, ist es eine Krawatte, und Sie würden Ihr Geld zurück erhalten.

In Wirklichkeit macht dies Wetten auf Sport

In Wirklichkeit macht dies Wetten auf Sport sehr hart von der get-go, da das, was die ungeraden Entscheidungsträger zu tun versuchen, machen jedes Spiel eine Münze Flip. Was ich meine ist, ist das Ziel der Quotenhersteller, die Linie so zu setzen, dass jedes Team die gleiche Chance hat, „zu gewinnen“ gegen die Ausbreitung. Der Grund dafür ist, so hoffentlich gleich Geld wird auf beiden Seiten des Spiels gesetzt werden, und das Casino kann sein Geld auf die Gebühr zu machen, oder „Vig“, ich dachte darüber nach lädt es für jede verlierende Wette (in der Regel 10% jeder Wette). In einer perfekten Welt für die Casinos hätten sie genau die gleiche Geldbeträge auf beiden Seiten.

Wie Sie sich vorstellen können, aber die Casinos tatsächlich nicht machen, dass viel Geld, wenn alle, die sie von Sport-Wettern nehmen ist die vig. Also kamen sie mit einer anderen Wette namens „parlay“. Das Parlay ist eine Sportwette, bei der Sie mehrere Teams auswählen, um in einer Wette zu gewinnen oder zu gewinnen, wo sie alle gewinnen müssen. Im Austausch für alle Teams, die Sie wählen, um zu gewinnen, erhalten Sie viel bessere Auszahlungen auf Ihre Wette. Zum Beispiel, wenn Sie 5 Teams in einem Parlay zu decken, ist die Auszahlung in der Regel im Bereich von 25/1. Dies bedeutet, wenn Sie $ 5 auf ein 5-Team-Parlay setzen, gewinnen Sie $ 125. Klingt großartig, nicht wahr? Das Problem ist, Ihre Gewinnchancen sind 3,125% vs 50% für eine gerade Wette. Aber Ihre Auszahlung für das Gewinnen einer fünf Mannschaft parlay ist nirgendwo nahe genug, um das Risiko des parlay auszugleichen.

Was dies sagen sollte, ist, dass ein erfolgreicher Sportwetter

Was dies sagen sollte, ist, dass ein erfolgreicher Sportwetter, ob im College-Sport oder Pro Sport, ist es viel mehr vorteilhaft, um eine Reihe von einzelnen Wetten, die weniger auszahlen, als ein Bündel von Parlay-Wetten, die auszahlen zu machen Viel mehr, aber sind viel viel schwerer zu gewinnen. Also, das nächste Mal sind Sie in Vegas für die NCAA Männer Basketball-Turnier (auch bekannt als March Madness), Fortsetzung die College Football Bowl Saison, oder jede andere Zeit ein großes Sportereignis auf, denken Sie daran, bleiben weg von der parlays, wenn Sie Eigentlich wollen, um Geld Wetten auf Sport zu gewinnen. Es wird die beste Entscheidung, die Sie je gemacht haben.